Die unwiderstehliche Anziehungskraft der Bilder

Inspiration: Von Venedig lernen

Ist Venedig für Sie auch der Inbegriff von Romantik? Die Gondeln, die Brücken, die Kanäle! Wie schön, wie romantisch!

Das ist das Bild, das tausendfach in die Welt getragen wird. Ich war gerade ein paar Tage dort. Klar, auch ich konnte mich nicht dem maroden Charme dieser einzigartigen Stadt entziehen.

Und selten habe ich so viele Paare gesehen, die Selfies von sich gemacht haben, die höchstwahrscheinlich umgehend über die sozialen Netzwerke in die Welt getragen wurden. Um auf diesem Weg den Mythos der Stadt zu untermauern und am Leben zu erhalten.

Venedig

Von Venedig können wir viel lernen. Denn Venedig ist die Königin der Selbstvermarktung.

Ohne alle diese Touristen und deren Bilder und die Geschichten, die diese erzählen, wäre Venedig wenig mehr als eine vom Verfall bedrohte Stadt, die ihre beste Zeit hinter sich hat.

Aber genau die Bilder zaubern immer wieder die Vorstellung von Romantik, Einzigartigkeit und Prunk in unsere Köpfe. Wer noch nicht dort war, will hin und dieses Venedig-Feeling selbst erleben. Kein Text in einem Reiseführer kann leisten, was Bilder in unseren Köpfen bewegen.

Das gleiche gilt auch für Ihre Homepage oder Ihre Newsletter. Erzählen Sie Ihre Geschichte und nutzen Sie dazu Bilder. Wecken Sie Emotionen und bauen Sie Anziehungskraft auf – so wie es Venedig tut.

Professor Kroeber-Riel, bekannter Verhaltensforscher sagt dazu

„Bilder sind schnelle Schüsse ins Gehirn. Um ein Bild mittlerer Komplexität aufzunehmen, sind nur eine bis zwei Sekunden erforderlich. Das ist darauf zurückzuführen, dass Bilder weitgehend automatisch mit geringen gedanklichen Anstrengungen aufgenommen und verarbeitet werden. Auf Grund ihrer mühelosen Aufnahme eignen sich deswegen Bilder in besonderem Maße dazu, wenig involvierte, passive Empfänger zu erreichen und zu einer Informationsaufnahme zu bewegen.“
(Kroeber-Riel 1996, S. 53 f.)

Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Herzliche Grüße

Ihre
Martina Klein

 

Gondeln in Venedig

Auf dem Canale Grande

Tags: , , , , ,

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar