Bild für Beitrag "Authentizität im Business – Luxus oder Notwendigkeit?"

Authentizität im Business – Luxus oder Notwendigkeit?

„Business mit Profil“ – diesen Zusatz habe ich ganz bewusst für AusdrucksWerk gewählt. Denn genau darum geht es: Um ein eindeutiges, unverwechselbares Profil, mit dem Sie im Markt auftreten und von Ihrer Zielgruppe erkannt werden.

Selbstverständlich gehört zu einem authentischen, profilierten Auftritt mehr als gute Fotos und das passende Outfit. Aber anders als bei einem großen Konzern, der sich hinter einem von Marketingstrategen erdachten und mit viel Budget aufgebauten Image verstecken kann, ist der Selbständige das Unternehmen. Er steht mit seiner Person für alles, was sein Unternehmen ausmacht.

Eine (berufliche) Rolle zu spielen, wird nicht ausreichen und auf Dauer auch nicht zum Erfolg führen. Kunden sind vor allem eines: Menschen. Sie verlangen nicht nur hohe Professionalität, sondern wollen auch auf menschlicher Ebene ernst genommen werden.

Deshalb ist Authentizität im Business, die sich in einem klaren, differenzierenden Profil ausdrückt, für mich kein Luxus, sondern schlichtweg Notwendigkeit. Authentizität ist eine Ressource, die besonders der Einzelunternehmer für sich gewinnbringend einsetzen kann, um sich gegenüber anderen – vor allem größeren Unternehmen – positiv abzuheben.

Wie authentisch und profiliert sind Sie in Ihrer beruflichen Ausrichtung? Mir haben bei dieser Frage vor allem die Denkansätze von Ulrike Bergmann weitergeholfen.

beitragsbild zu authentizität im business

© Ulrike Bergmann – Die Mutmacherin

Der Faktor „Persönlichkeit“ ist mindestens genauso entscheidend wie das Produkt, das Sie anbieten. Bei Beratern und Coaches ist er meines Erachtens sogar ausschlaggebend. Er ist der Kern der „Marke Ich“, aus dem heraus sich alles Weitere ergibt.

Beantworten Sie sich doch einmal diese Fragen:

  • Wofür stehe ich in und mit meinem Unternehmen?
  • Was sind meine Werte und Grundhaltungen?
  • Wo liegen meine Talente, Fähigkeiten und Erfahrungen?
  • Zu welcher Personengruppe gehöre ich?
  • Welche Probleme erlebe ich selbst als Teil dieser Gruppen? Vor welchen Herausforderungen stehen Mitglieder dieser Gruppen immer wieder?
  • Zu welchen dieser Themen kann ich Lösungen bieten und wie?

Die Beantwortung dieser Fragen wird es Ihnen erleichtern, ein klares Profil mit einem differenzierten Markenversprechen für sich selbst zu erarbeiten, das Ihrer Persönlichkeit entspricht. Und wenn es Ihnen gelingt, dieses erlebbar nach Außen zu transportieren, haben alle gewonnen – Sie selbst und Ihre (potenziellen) Kunden, die dann genau wissen, wofür Sie stehen.

Tags: , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar